Das Empire State Building als Besuchermagnet

Das Empire State Building gehört zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und jeder hat schon von diesem Wolkenkratzer gehört. Mit einer Höhe von 443 m gehört es zu den höchsten Gebäuden der Welt. Es ist in 102 Stockwerke unterteilt in dem über 70 Fahrstühle täglich in Betrieb sind. Die Baukosten betrugen damals 41 Millionen US$. Das Gebäude besteht hauptsächlich aus Stahlkonstruktionen, die Etage für Etage aufeinander getragen wurden. 1931 wurde das Empire State Building nach über einem Jahr Bauzeit fertig gestellt und war 40 Jahre lang das höchste Gebäude der Welt. Die Aussichtsplattform befindet sich im 102. Stock, in 373 m Höhe und eine weitere Terrasse befindet sich im 86. Stock (320m) Bis zum 102. Stock müssten Sie über 1800 Stufen hinaufgehen.

New York City Manhattan aerial view

3 Millionen Touristen pro Jahr sorgen für eine lange Wartezeit

Pro Jahr besuchen ca. 3 Millionen Touristen das Empire State Building in New York. Wenn auch Sie die Aussicht vom Empire State Building genießen möchten, planen Sie mindestens 1 Stunde Wartezeit ein. Wenn Sie die Tickets im Voraus kaufen können, erwerben Sie es am besten von Deutschland aus, um eine kurze Wartezeit genießen zu könne.

Die Fahrt zur Aussichtsplattform im 86. Stock kostet 32 US$ für Erwachsene (18-61 Jahre), 29 US$ für Rentner ab 62 Jahren. Kinder zwischen 6-11 Jahren zahlen 26 US$. (Stand Mai 2015). Für die Fahrt zur Aussichtsplattform im 102. Stock muss man 52 US$ bezahlen, ob sich der Aufpreis lohnt muss jeder selbst entscheiden. Sie können Ihr Ticket um eine Audiotour erweitern, wobei Ihnen auf Tonband das Empire State Building und die Aussichtspunkte näher gebracht werden. (auch auf Deutsch).

Wenn Sie Ihre Karte bereits vorher gekauft haben oder im Besitz eines New York Citypass sind, müssen Sie am Ticketschalter nicht warten. Danach beginnt die eigentliche Warteschlange vor den Expressaufzügen. Oben angekommen werden Sie mit einem herrlichen Blick über die ganze Stadt entschädigt. Bei guten Wetterverhältnissen können Sie bis zu 100 km weit sehen.

Das Empire State Building als Filmstar

Das Empire State Building stand auch schon für unzählige Hollywood-Filme vor der Kamera. Am bekanntesten ist wohl der Film “ King Kong „, aber auch bei neueren Filmen wie “ Independence Day “ oder “ Taxi Driver “ hatte es wichtige Rollen. In der Nacht wird die Spitze des Wolkenkratzers mit weißen, an Feiertagen mit farbigem Licht angestrahlt – auch zu besonderen Ereignissen, beispielsweise dem WM-Gewinn der Deutschen, strahlt das Gebäude in besonderen Farben (in diesem Fall schwarz-rot-gold).

Tickets für die Aussichtsplattform können Sie bereits vor Ihrer Reise günstig erwerben. In Mitten des New Yorker Stadtbezirks Manhattan steht zwischen dem Battery Park im Süden und dem Central Park im Norden das im Jahr 1931 eröffnete Empire State Building.  Mit einer Höhe von 381 Meter vom Boden bis zum Dach und einer Gesamthöhe von 443 Metern (einschließlich Sendemast) war das Empire State Building einst das höchste Gebäude der Welt, bis es im Jahr 1972 vom Nordturm des World Trade Centers abgelöst wurde. Nach der Zerstörung des World Trade Centers am 11. September 2001 war es bis zur Fertigstellung des One World Trade Centers im November 2014 wieder das höchste Gebäude von New York City.

Das Empire State Building bietet nicht nur eine Aussichtsplattform

Das Empire State Building wird hauptsächlich von Versicherungen, Rechtsanwälten und Werbeagenturen als Bürogebäude genutzt. Einen Blick in die Büros bekommt man allerdings nicht. Diese Bereiche sind so abgeschirmt, dass man als Besucher keinerlei Gelegenheit hätte überhaupt nur ansatzweise auf den falschen Weg zu kommen. Ohne Akkreditierung ist da nichts zu machen!

Das Observatorium als ultimativer Geheimtipp

Wenn du noch höher hinaus willst, dann kannst du das Observatorium in der 102. Etage des Empire State Buildings besichtigen. Ein Besuch im 102. Stock lohnst sich meiner Meinung nach jedoch nicht, da es dort im Grunde nichts anderes zu sehen gibt als das was du bereits im 86. Stockwerk gesehen hast. Hinzu kommt, dass der Ausblick aus dem Observatorium im 102. Stockwerk des Empire State Buildings durch geschlossene Fenster getrübt wird.

Für deinen Besuch auf der Aussichtsplattform des Empire State Buildings gibt es verschiedene Ticket-Optionen. Für einen Erwachsenen kostet das Ticket $32 und beinhaltet die Fahrt mit dem Aufzug auf die Aussichtsplattform des Empire State Buildings im 86. Stock. Wenn du Warteschlangen an den Kassen umgehen möchtest, dann hole dir jetzt die Tickets für das Empire State Building im Partnershop und spare Zeit, die du in New York besser nutzen kannst.

Der Eingang zum Empire State Building befindet sich auf der Fifth Avenue zwischen der 33rd und 34th Street in Manhattan. Du erreichst das Empire State Building am besten über die Stationen 34th Street – Harald Square mit den Linien N, Q und R der New York Subway.