Die Freiheitsstatue – Statue of Liberty

Als wohl bekanntestes  Wahrzeichen  der Stadt New  York  gilt die  Freiheitsstatue.  Sie stellt weit über die Grenzen der USA hinaus ein Symbol für Frieden und Freiheit dar und wurde bereits vor rund 130 Jahren im Oktober 1886 eingeweiht. Das Geschenk der Franzosen an die Amerikaner zum hundertsten Jahr der Unabhängigkeitserklärung verfügt über eine Höhe von  46  Metern  plus  Sockel  und  besteht  aus  Kupfer.  Bei  der  grünen  Farbe,  für  die  Lady Liberty, wie die Freiheitsstatue auch bezeichnet wird, bekannt ist, handelt es sich schlicht und  einfach  um  Patina.  Schließlich  hat  die  kupferne  Lady  schon  etliche  Jahre  hinter  sich gebracht.

Insiderwissen: Die Freiheitsstatue ist übrigens gespickt mit Symbolik. So sind es die sieben Weltmeere,  die  durch  sieben  Zacken  an  der  Krone  der  Statue  symbolisiert  werden.  25 Fenster unter der Krone sollen die auf der Erde vorhandenen Edelsteine darstellen und der imposante Arm mit der Fackel steht für die Aufklärung.

Freiheitsstatue - Foto von Jens Peterssen

Mit der Fähre zur Freiheitsstatue

Niemand sollte New York verlassen haben, ohne die Fähre nach Liberty Island bestiegen und die  Freiheitsstatue  aus  nächster  Nähe  gesehen  zu  haben.  Ein  Besuch  der  kleinen  Insel inmitten des New Yorker Hafens wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Besichtigung der  Statue  ist  nach  einer  umfassenden Renovierung  jetzt  wieder  möglich.  Hier  kann  sich entscheiden  werden  zwischen  der  Besichtigung  des  Sockels  und  der  Krone.  Eine Reservierung  ist  in  jedem  Fall  empfehlenswert.  Wer nicht  ganz  so  gut  zu  Fuß  ist,  sollte allerdings einen Besuch des Sockels vorziehen. Bis zur Krone hinauf müssen schließlich über 350  Treppenstufen  bewältigt  werden, die leider  nicht durch einen Aufzug  ersetzt  werden können. Oben angekommen, werden Sie aber mit einem tollen Ausblick belohnt.

Sehenswert  sind  auch die Gedenktafeln,  die  an  der  Freiheitsstatue  angebracht  sind.  Eine von  Bartholdi  entworfene  Tafel  weist  darauf  hin,  dass  dieses  Monument  für  die  Freiheit steht. Eine andere, von den Freimaurern gestaltet, befindet sich direkt am Grundstein.