Die Top 10 aller Sehenswürdigkeiten in New York

New York hat zahlreiche weithin bekannte Sehenswürdigkeit zu bieten. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Top 10 Attraktionen, welche sich bei Touristen besonderer Beliebtheit erfreuen und eine Reise nach New York zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Illustration with word cloud over the city of New York

1. Empire State Building – einer der bekanntesten Wolkenkratzer

Ein Blick von der Aussichtsplattform vom Empire State Building ist für jeden New York Besucher ein absolutes Muss. Ein zum Sterben schöner Ausblick von der 86. Etage ist der Lohn, wir persönlich finden aber die Plattform des Rockefeller Centers noch schöner, da man u.a. auch das Empire State Building bewundern kann.

2. Brooklyn Bridge – die bekannteste Brücke von New York City

Die Brooklyn Bridge ist eines der offiziellen Wahrzeichen von New York City. Empfehlenswert ist ein Gang zu Fuß über die Brücke, um den „superben“ (amerikanisch für wunderbar) Blick von Brooklyn über den East River genießen zu können. Besonders beliebt bei Touristen sind Trips über die Brooklyn Bridge bis Brooklyn. In diesem Zusammenhang empfehlenswert sind der exklusive Brooklyn Bridge Park und Brooklyn Heights – am schönsten ist es, wenn man nach Brooklyn mit der U-Bahn / dem Taxi fährt und dann nach New York läuft.

3. Top of the Rock – Aussichtsplattform des Rockefeller Centers

Einen exzellenten Blick über New York können Sie auch von der Aussichtsplattform Top of the Rocks genießen. Das Top of the Rocks gilt als echter Geheimtipp, da es noch nicht so überlaufen ist wie das bekannte Empire State Building. Dennoch sollten Sie sich unbedingt im Voraus die Tickets kaufen, um nicht stundenlang in der Schlange stehen zu müssen.

4. One World Trade Center mit National 9/11 Memorial

Entstanden ist das One World Trade Center auf dem Ground Zero, der Basis des ehemaligen World Trade Centers. Mit seiner Höhe von 541 Metern handelt es sich um das höchste Bauwerk von New York. Eine äußerst beliebte Attraktion bildet der Besuch des 9/11 Tribute Centers. Tickets können online vorbestellt werden.

5. Freiheitsstatue – Lady Liberty

Als Symbol für Demokratie und Freiheit wurde die Freiheitsstatue bekannt. Zu finden ist sie am Hafen in New York. Sie wird als der inoffizielle Eintritt nach New York angesehen. Die Freiheitsstatue war von Frankreich ein Geschenk an die Vereinigten Staaten anlässlich der hundertjährigen amerikanischen Revolution. Seit 1886 war die sie für die Öffentlichkeit zugänglich. Erreichbar ist die Freiheitsstatue per Boot von Manhattan aus. Das Boot fährt ab Battery Park, wobei der günstigste Weg die Freiheitsstaute zu besuchen der New York Pass ist.

6. High Line Park – Park auf Gleisen im Meatpacking District

Eine weitere sehr beliebte Attraktion New Yorks ist der High Line Park. Erst vor wenigen Jahren (2009) wurde der Park eröffnen. Er liegt auf den Gleisen der einstmaligen Hochbahn-Trasse und erstreckt sich von der Gansevoort Street bis hoch zur 34. Straße. Er ist neben dem Central Park einer der wenigen grünen Flecken in New York.

7. Times Square – das Herzstück von Manhattan

Bereits tagsüber ein spannender Anziehungspunkt, zeigt der schillernde Times Square abends und nachts, was er bieten hat. Dann beginnen die LED-Werbeflächen zu glühen. Die Fußgängerzone bietet so manche Rooftop-Bars, welche einen phantastischen Blick auf die Times Square bieten. Ein absolutes Must-See in New York. Wer über Silvester hier ist, sollte hier unbedingt seinen Silvesterabend verbringen.

8. Wall Street & Charging Bull – Finanzzentrum der Vereinigten Staaten von Amerika

Die Börse und eine Vielzahl an Großbanken sind in der Wallstreet in Manhattan zu finden. Eines der Wahrzeichen dabei ist die Skulptur Charging Bull in unmittelbarer Nähe der Börse. Geführte Touren durch das Financial District erfreuen sich großer Beliebtheit. Ebenfalls sehr beliebt ist die Wall Street Insider Tour.

9. Staten Island Ferry – Kostenfreies Erlebnis

Ein besonderes Highlight stellt eine Fahrt mit der Staten Island Ferry dar. Die kostenfreie Überfahrt, ausgehend von der Südspitze Manhattans, macht einen Aufsehen erregenden Blick auf die Wolkenkratzer möglich. Die Fahrt ist kostenlos, wobei sie nur bei gutem Wetter wirklich Sinn macht.

10. Central Park – Größter Park von New York

Bekannt als die grüne Lunge New Yorks ist der Central Park. Dieser reicht von der 59. bis zur 110. Straße sowie von der 5th Avenue bis hin zur 8th Avenue. Der Central Park ist ein populäres Ausflugsziel der New Yorker. Für besonders viel Spaß sorgt die große Joggingrunde von rund 10 Kilometern. Diese führt einmal komplett um den Central Park herum. Wer es gemütlicher mag, für den gibt es die Möglichkeit, sich ein Ruderboot auszuleihen und auf den Seen herum zu paddeln.